Verkaufen

Sie schaffen das

Bewerten

ImmoXperts Bewertung

Informieren

ImmoXperts Ratgeber

Compare Listings

Handänderungssteuer Vaud

Wenn Sie im Kanton Vaud ein Grundstück oder eine Immobilie erwerben, werden Sie dazu aufgefordert die Handänderungssteuer zu zahlen. Es handelt sich hier um eine kantonale Steuer. Die gesetzliche Grundlage der Handänderungssteuer bildet Art. 61-75 StG. Als Bemessungsgrundlage für die Handänderungssteuer dient der Kaufpreis. Wenn dieser nicht im Vertrag aufgeführt ist, muss dieser ermittelt werden. In diesem Fall ist es der Verkehrswert, der als Bemessungsgrundlage für die Steuer dient.

 

Wann wird die Handänderungssteuer fällig?

Die Handänderungssteuer müssen Sie im Kanton Vaud zahlen, wenn Sie als Käufer von einem Wohnobjekt oder einem Grundstück im Kaufvertrag genannt sind und dieses Wohnobjekt oder Grundstück im Kanton Vaud liegt. Ausnahmen gibt es natürlich auch. Und zwar entfällt die Handänderungssteuer für Sie in bestimmten Fällen, auch wenn Sie als Käufer im Vertrag genannt sind von einem Wohnobjekt oder von einem Grundstück. Und zwar entfällt die Handänderungssteuer dann, wenn es zu einer Eheauflösung kommt und Sie als einer der ehemaligen Ehepartner oder Lebensgefährten das ehemals gemeinsame Wohnobjekt oder Grundstück kaufen. Und auch wenn Sie mit einem ihrer Nachbarn einen Austausch von Parzellen vornehmen, wird die Handänderungssteuer nicht fällig. Und zwar auch dann nicht, wenn Sie als Käufer im Vertrag genannt werden. Es darf sich hier jedoch lediglich um unbebaute Grundstücke handeln. Liegt diesem Tausch indes eine Wertdifferenz zugrunde, dann müssen Sie als Käufer die Handänderungssteuer an die Kantonsverwaltung zahlen. Von der Handänderungssteuer befreit sind im Kanton Vaud auch juristischen Personen des öffentlichen kantonalen Rechts. Das heißt dient der Geschäftszweck ausschließlich öffentlichen unproduktiven Zwecken, muss diese Steuer nicht entrichtet werden. Dies gilt auch für ausschließlich gemeinnützige Institutionen. Die Befreiung gilt aber nur für Grundstücke, welche nur unmittelbar dem verfolgten Zweck dienen. Wohnobjekte sind davon ausgenommen. Dafür müssen die gemeinnützigen Institutionen im Kanton Vaud diese Steuer entrichten. Die Handänderungssteuer entfällt zudem auch bei Schenkungen.

Steuersatz der Handänderungssteuer im Kanton Vaud

Der Steuersatz für die Handänderungssteuer im Kanton Vaud liegt bei 2,2 Prozent. Das heißt zusätzlich 2,2 Prozent müssen Sie als Käufer von einem Wohnobjekt oder einem Grundstück im Kanton Vaud für diese Steuerabgabe an die Kantonsverwaltung einplanen. Wenn es zu einem Liegenschaftstausch kommt, beträgt der Steuersatz 1,1 Prozent für Sie. Wenn Sie mit ihrem Vertragspartner einen Liegenschaftstausch vereinbaren, zahlen sowohl Sie, wie auch der Tauschpartner jeweils 1,1 Prozent.

Zuschlag von den Gemeinden

Die Regelungen zur Handänderungssteuer sehen vor, dass die Gemeinden im Kanton Vaud über den kantonalen Normalsatz von 2,2 Prozent hinaus berechtigt sind, einen Steuerzuschlag von ihnen als Käufer eines Grundstücks oder eines Wohnobjekts auf dem jeweiligen Gemeindegebiet zu erheben. Dieser Steuersatz darf jedoch nicht über 1,1 Prozent vom Kaufpreis liegen. Das heißt der Steuersatz, den die Gemeinden erheben in Bezug auf die Handänderungssteuer, darf nur bis zu maximal 50 Prozent des Normalsteuersatzes betragen. Im Kanton Vaud machen durchaus einige Gemeinden von dieser Regelung Gebrauch. Es ist jedoch nicht in jeder Gemeinde im Kanton Vaud üblich, dass auch eine Handänderungssteuer auf Gemeindeebene verlangt wird.

img

ImmoXperts® Schweiz

ImmoXperts® Schweiz steht für Professionalität und Vorsprung im schweizer Immobiliengewerbe und setzt durch eine einzigartige Immobilienbewertung neue Massstäbe!

Ähnliche Beiträge

Handänderungssteuer Appenzell Innerrhoden

Die Handänderungssteuer im Kanton Appenzell Innerrhoden schulden Sie beim Eigentumswechsel einer...

Weiterlesen
ImmoXperts® Schweiz
von ImmoXperts® Schweiz

Handänderungssteuer St. Gallen

Haben Sie sich entschlossen eine Immobilie im Kanton St. Gallen zu erwerben, dann müssen Sie dies...

Weiterlesen
ImmoXperts® Schweiz
von ImmoXperts® Schweiz

Handänderungssteuer Aargau

Es wird keine klassische Handänderungssteuer im Kanton Aargau erhoben. Auf die grundbuchlichen...

Weiterlesen
ImmoXperts® Schweiz
von ImmoXperts® Schweiz

Wir laden Sie zum Gespräch ein.